Widerrufsbelehrung und Datenschutz

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Ware vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Ware widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. In jedem Falle erfolgt der Rücktransport auf unsere Kosten und Gefahr.

Der Widerruf ist zu richten an:

Email: info(at)diplexa.de
Anschrift: diplexa Gesellschaft für innovative IT-Lösungen mbh - Osningstraße 25 - 33605 Bielefeld

Im Falle Ihres Widerrufs bitten wir Sie, uns den Grund für Ihren Widerruf mitzuteilen (freiwillige Auskunft) und alle weiteren Informationen anzugeben, die für eine schnelle und effiziente Bearbeitung notwendig sind. Wir erstatten den Rechnungsbetrag dann an die bei uns gespeicherte Bankverbindung zurück.

§ 1 Gesetzliche Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgeben, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Waren gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Dieses Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher im Sinne des Gesetzes.
Es gilt nicht für Waren, die für Sie in Art und Umfang hergestellt (Kundenspezifisch BGB § 302) hergestellt wurden und somit ausschließlich durch den Auftraggeber zu nutzen sind.
Ihr Widerrufsrecht erlischt bei Leistungen vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Privatsphäre und Datenschutz

Die diplexa GmbH ist besonders um die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen bemüht.
Unser oberstes Anliegen ist es Ihre sensiblen Daten vertrauensvoll zu behandeln und somit Ihre Sicherheit und Ihre Zufriedenheit sicher zu stellen.

Nachfolgend finden Sie unsere Handlungsweise in Bezug auf Ihre Daten ausführlich beschrieben.

Wir verwenden insbesondere personenbezogene Daten, soweit dies zur Vertragsbegründung und Vertragsausgestaltung, Leistungserbringung oder Abrechnung (Nutzungsdaten) erforderlich ist. Die Informationen, die wir von Ihnen bekommen, werden von uns für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und das Erbringen von Dienstleistungen verwendet. Wir verwenden Ihre Informationen ferner, um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und über Marketingangebote zu kommunizieren sowie dazu, Ihr Kundenkonto bei uns zu führen und zu pflegen. Wir nutzen Ihre Informationen auch, um unsere Internetplattform und unsere Angebote zu verbessern. Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen zur Identität einer Person. Bei der Registrierung eines Kundenkontos sind z.B. folgende personenbezogene Daten anzugeben:

Firmenname
Vorname und Nachname
Straße & Hausnummer
Postleitzahl
Stadt
Land (ist vorbelegt)
Telefonnummer
E-Mail-Adresse und E-Mail-Wiederholung
Passwort und Passwort-Wiederholung

Wir verwenden Cookies zur Authentifizierung unserer Nutzer beim Login. Der Einsatz von Cookies dient der Gewährleistung des reibungslosen Betriebs und der Verbesserung unserer Angebote. Cookies sind kleine Textdateien, die entweder temporär im Arbeitsspeicher abgelegt oder permanent auf der Festplatte gespeichert werden („Session Cookie“ oder „permanenter Cookie“). Session Cookies werden nicht auf der Festplatte der Nutzer gespeichert, sondern verfallen beim Schließen des Internet Browser automatisch. Durch das Setzen von Cookies werden den Nutzern anonyme User-IDs zugeteilt, aber keinesfalls Programme auf dem Computer des Nutzers ausgeführt oder gar Computer-Viren übertragen. Sie haben durch die Einstellung Ihres Internet-Browser-Programms die freie Wahl, ob Sie Cookies akzeptieren wollen, beim Setzen eines Cookies jeweils informiert zu werden oder aber alle Cookies abzulehnen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Nutzung unseres Angebots bei einer Ablehnung von Cookies nur eingeschränkt möglich ist.
Beim Besuch unserer Webseiten speichern wir für die Dauer von 5 Arbeitstagen den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code, die Internetseite, von der Sie uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuches. Die Speicherung erfolgt zur Ermittlung von Störungen oder Missbrauch unseres Online-Angebots und unserer Telekommunikationsdienste /-anlagen, soweit sie zum Aufbau weiterer Verbindungen und/oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist. Eine Auswertung dieser Nutzungsdaten zur Erstellung personenbezogener Nutzungsprofile findet nicht statt, sofern Sie einer solchen Nutzung nicht ausdrücklich zugestimmt haben oder sofern dies innerhalb der nachfolgenden Bestimmungen abweichend geregelt ist. Im Falle von Störungen oder eines Missbrauchs behalten wir uns eine Anzeige bei den Strafverfolgungsbehörden vor. Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe dieser Nutzungsdaten an Dritte erfolgt nicht. Wir führen Protokolldateien über die Zugriffsdaten unserer Nutzer („Server-Logfiles“). Bei jedem Seitenaufruf durch den Nutzer übermittelt dessen Internet-Browser Zugriffsdaten, die automatisch in unseren Protokolldateien gespeichert werden. Diese Daten (z.B. IP-Adressen) können jedoch ohne weitere Maßnahmen keinen bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen, insbesondere mit den personenbezogenen Nutzerdaten, wird nicht vorgenommen. Die Protokolldateien enthalten die folgenden Informationen:

Remote Host (Name und IP-Adresse des Rechners, der die Seite anfordert)
(Browser, Version)
Datum, Uhrzeit, Zeitzone

Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles nachträglich über die letzte bekannte IP-Adresse von solchen Nutzern zu überprüfen, bei denen aufgrund konkreter Tatsachen der Verdacht besteht, dass diese unsere Webseiten und/oder unsere angebotenen Dienste gesetzes- und/oder vertragswidrig nutzen.
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns innerhalb der diplexa GmbH, deren verbundenen Unternehmen verwendet, wenn diese entweder dieser Datenschutzerklärung unterliegen oder Richtlinien befolgen, die mindestens ebenso viel Schutz bieten wie diese Datenschutzerklärung. An sonstige Dritte geben wir personenbezogenen Daten ausschließlich in dem im Folgenden beschriebenen Umfang weiter:

Dienstleister:

Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns, wie z.B. Paketlieferung, Analyse von Datenbanken, Abwicklung von Zahlungen (Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal sowie Nachnahme). Diese Dienstleister haben Zugang zu personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, diese personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Google Analytics:

Auf unseren Webseiten werden mit Technologien der Google Inc. - Daten zu Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert („Google Analytics“).
Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Google Inc. nutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten und Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird die Google Inc. diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag der Google Inc. verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Ansonsten werden Ihre personenbezogenen Daten nicht weitergeben, es sei denn wir sind zur Herausgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder behördlichen Anordnung.

Bestellung unseres Newsletters:

Im Rahmen unseres Online-Angebots bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich über interessante Neuigkeiten von uns per Newsletter informieren zu lassen. Soweit Sie sich in den Verteiler unseres Newsletters eintragen, erhalten Sie an Ihre E-Mail-Adresse regelmäßig den gewünschten Newsletter. Aus dem Verteiler können Sie sich jederzeit wieder austragen. Wir werden die von Ihnen angegebenen Daten dann zu diesen Zwecken verarbeiten und nutzen.

Jeder Nutzer hat das Recht, kostenlos Auskunft von uns über die bei uns zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Einen Teil dieser personenbezogenen Daten können Sie direkt über Ihr Kundenkonto einsehen, persönliche Daten (einschließlich Name, E-Mail-Adresse, Passwort, Kommunikationseinstellungen), Einstellungen zu Zahlungsarten (einschließlich Kreditkarteninformationen), Angaben darüber, welche Informationen Sie per E-Mail von uns erhalten möchten (einschließlich unserer Benachrichtigungsservices, Verfügbarkeits- und Bestellbenachrichtigungen, Newsletter).
Soweit der Nutzer sein Kundenkonto endgültig löscht, werden alle von ihm vormals eingegebenen Daten automatisch vollständig gelöscht.
Ungeachtet dessen hat der Nutzer jederzeit das Recht, die Löschung oder Änderung von sämtlichen von ihm erhobenen personenbezogenen Daten zu verlangen, die über ihn bei uns gespeichert sind. Hierzu besteht die Möglichkeit, diese Daten innerhalb des Kundenkontos zu ändern (d.h. zu aktualisieren, zu korrigieren und/oder zu ergänzen) oder zu löschen. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Sicherheit prüfen wir Ihre Identität, bevor Sie solche Maßnahmen vornehmen können. Sollten bei einem Dienst die Änderung Ihrer Daten innerhalb des Kundenkontos einmal nicht möglich sein oder ein solcher Bereich nicht existieren, dann können Sie dies gegenüber der diplexa GmbH unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mitteilen. Um einen unbefugten Zugang zu Ihren Daten oder eine unbefugte Offenlegung Ihrer Daten zu verhindern, die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, haben wir entsprechende technische und organisatorische Verfahren eingerichtet. Wir können für die Offenlegung Ihrer Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.
Diese Datenschutzbestimmung kann jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften geändert werden. Für die Nutzung unseres Online-Angebots gilt diesbezüglich immer die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs online abrufbare Fassung der AGBs sowie der Datenschutzbestimmung. Wenn sich die Datenschutzbestimmungen ändern, werden wir Sie über die geänderten Bedingungen in geeigneter Weise (z.B. per E-Mail) spätestens vier Wochen vor deren Inkrafttreten informieren. Dieses gilt nur insoweit, als das Sie uns dauerhaft persönliche Daten übermittelt haben, oder unseren Newsletter abonniert haben. Widersprechen Sie diesen Änderungen nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gilt die geänderte Allgemeine Datenschutzbestimmung als angenommen. Wir werden Sie in unserer Mitteilung auf die Bedeutung dieser Vierwochenfrist nochmals gesondert hinweisen.

Wir hoffen, Ihnen durch diese umfangreiche Datenschutzerklärung unser Bestreben nach der Sicherheit Ihrer Daten nahe gebracht zu haben.

Schriftgröße:

Mail verschickt

In Kürze werden Sie eine Mail mit dem Download Link erhalten

Fenster schließen

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein

Sie erhalten eine E-Mail mit einem Link zum Download.

Dieser Link ist 3 Tage gültig.

Link anfordern
Vorgang abbrechen